Vertrauen Sie dem
Spezialisten!
     
  • Qualitätsgarantie
  • Globale Anerkennung
  • 5***** Bewertung der Dozenten
  • Individuelle Förderung unter Einbezug Ihres Vorwissens 
  • Begleitete Persönlichkeitsentwicklung
  • Wissenschaftlich fundierte Modelle
  • Methodenbox für Ihre Praxis
  • Top Kundenzufriedenheit
  • 1 A Lehrmittel & Tools inklusive
  • Flexibilität Rhythmus Kursbesuch
  • Erfolgsunterstützung für Ihre Praxis
  • Diskretion & Persönlichkeitssschutz
  • Kostenfrei Vor-Nach-Wiederholen
  • Kostenfreies Update über 2 Jahre











 

Kongresspartner 2018
der Fachhochschule
Nordwestschweiz


Coaching meets Reserch



Ein Kongress für Personen,
die für ein anspruchsvolles und qualitativ
hochwertiges Coachingverständnis stehen

 

Persönliche Bildungsberatung



Hier mehr Informationen


Dipl. psychosom. Gesundheitscoach CIS/AIM

Diese Diplomausbildung baut auf dem integralen Coaching auf und ermöglicht Ihnen eine spezialisierte Coaching Tätigkeit im Rahmen der Prävention, der Genesung und der Rekonvaleszenz. Sie erkennen die Bedeutsamkeit der Psychosomatik und können Körper und Geist in Einklang bringen.

Als Dipl. psychosomatischer Gesundheitscoach CIS begleiten Sie Menschen in ihren Gesundheitsbedürfnissen. Sie coachen Klienten bei der Suche eines passenden Gesundheitskonzeptes, wenn Ziele wie Vorbeugung, Leistungssteigerung, Wohlbefinden, Resilienz oder Gesundheitsförderung erreicht werden wollen. Auch Kunden, die bereits an Störungen leiden und eigenverantwortlich den Genesungsprozess unterstützen wollen, können Sie mit psychosomatischen Gesundheitscoachings begleiten.

Neben den klassischen Coaching-Tools und -Methoden profitieren Sie von einer breiten Palette an integralen Möglichkeiten der Informationsmedizin, Mentalmedizin und Energiemedizin. Sie beschäftigen sich mit Neuroplastizität und Epigenetik. Sie kennen Studien zu Placebos und Nocebos und verstehen die Einflüsse von Glaubenssätzen und Lebensverträgen auf Krankheitsbilder und Heilungschancen. 

Ihre Diplomausbildung ist international anerkannt und qualitätsgeprüft!

Ihre Lernfelder in dieser Ausbildung sind vielfältig. Sie werden auf Aufgaben der Gesundheitserhaltung ebenso vorbereitet, wie auf Themenfelder die während einer Begleitung von schweren Erkrankungen entstehend. Achtsam können Sie die sensible Phase im Umgang mit einer belastenden Diagnose begleiten dabei unterstützen, Ängste vor Operationen und Therapien abzubauen.

Sie (er)kennen die Bedeutung von aktuellen Krankheitsbildern und können diese ins Bewusstsein des Klienten führen. Diverse Tools, die speziell nach der living sense Methode entwickelt wurden, erlauben Ihnen, Ihre Kundschaft auf einer vertieften Ebene schneller und nachhaltiger zu Ihren Zielen zu begleiten.

Viele herkömmliche Konzepte die sich mit der Bedeutung von Krankheitsbildern auseinandersetzen wirken verletzend, weil sie dem Klienten suggerieren, er trage die Verantwortung (Schuld) für seine Krankheit, anstatt ihn darin zu unterstützen, dass er die Verantwortung (Selbstheilungskräfte) für seine Genesung übernehmen darf. Mit Sorgfalt unterstützen Sie Klienten darin, Ihre Krankheit auf der ursächlichen Ebene zu erkunden, ohne dabei in Schuld oder Schamgedanken zu verfallen.

Im Modul Stressbalance vermitteln wir Ihnen das Hintergrundwissen zur Stressprävention und Stressbalance, sowie eine nachhaltige Coachingtechnik für Stressorenanalyse und Stressreduktion. Themenfelder wie Zeitmanagement und Stressorenmanagement finden dabei ebenso Anwendung, wie Entspannungstechniken und komplementär-medizinische Hilfsmittel. Das integrale Stress Training enthält auch unterstützende Faktoren aus der Ernährung und der Bewegung.

Das Modul zum heilenden Bewusstsein führt Sie in die Möglichkeiten der Mental Medizin ein. Sie lernen dabei Möglichkeiten zur Aktivierung der Selbstheilkräfte Ihrer Klienten kennen und anzuwenden. Sie erlernen die Fertigkeit, ein mentales Kreativ-Atelier einzurichten und können mit Ihren Kunden Gesundheits- Nichtraucher- und Wunschgewichtsziele erreichen.


Inhalte Ihrer Ausbildung sind:
  • Psychosomatik
  • Coaching in Gesundheitsthemen
  • Präventionscoaching
  • Nachsorgecoaching
  • Umgang mit inneren Antreibern und Ängsten
  • Resilienzcoaching
  • Entwickeln von Bewältigungsstrategien
  • Achtsamkeit im Umgang mit sich selbst und seinen Ressourcen
  • Umgang mit Schicksalsschlägen und Diagnosen
  • Stressbalance Coaching
  • Aktivierung von Selbstheilungskräften
  • Mentale Diagnostik der Ursachen
  • Wirkungsweise von Glaubenssätzen
  • Einflussfaktoren auf die Gesundheit
  • Stressmanagement
  • Salutogenese und Psychosomatik
  • Einflussfaktoren aus dem System – Angehörige, Pflege, Ärzte
  • Begleitung in Akutsituationen
  • Achtsamkeit und Entspannung
  • Umgang mit Schmerzen
  • Mentalmedizin – Energiemedizin – Informationsmedizin
  • Zusammenarbeit mit Schul- und Komplementärmedizinern

Ihr Wissen und die erlernten Methoden befähigen Sie als Dipl. psychosomatischer Gesundheitscoach professionelle und facettenreiche Coachings in Gesundheitsthemen durchzuführen.

Sie lernen, wie Sie modernste Tools auf Ihre eigenen Kompetenzen adaptieren können. Auf Sie wartet mit Sicherheit ein grosses und spannendes Anwendungsgebiet mit einer Vielzahl von (Berufs-)Möglichkeiten, in denen Sie immer wieder in den Genuss einer äusserst sinnvollen und erfüllenden Tätigkeit kommen werden


Upgrade zum Dipl. Resilienz & Stress Coach
Sie besuchen einen Teil Ihrer Ausbildungstage gemeinsam mit den Studierenden des Lehrgangs zum Dipl. Resilienz & Stresscoach. Mit einem Upgrade von 6 Kurstagen und einer kombinierten Diplomarbeit können Sie zusätzlich dieses Diplom erlangen. Sie profitieren zudem vom Spezialpreis von CHF 2100.--.

Upgrade zum Dipl. psychologischen Mental Coach
Mit einer Erweiterung von 8 Ausbildungstagen zum Spezialpreis von CHF 2800.-- können Sie das zusätzliche Diplom als Dipl. psychologischen Mental Coach erlangen.

Upgrade Dipl. Soul & Spirit Coach
Mit einem Upgrade von 6 Kurstagen zum Spezialpreis von CHF 2100.-- können Sie gleichzeitig den Abschluss zum Dipl. Soul & Spirit Coach erlangen.


Upgrade zum Dipl. psychosomatischen Gesundheitstrainer

Dieses Upgrade erwerben Sie als Zusatz zu Ihrem Studiengang durch den Besuch des Master Moduls "Seminare leiten".
  • Sie erweitern Ihre Kompetenz durch folgende Themenfelder:
  • Entwicklung des eigenen Seminars
  • Professionelle Vorbereitung, Durchführung und Evaluation von Seminaren
  • Methodenmix
  • Professionelles Auftreten in der Rolle als Seminarleiter/in
  • Medien gekonnt einsetzen
  • Gruppendynamik
  • Lerntypen, Lernpsychologie
  • Methodik und Didaktik
  • Kurs- und Seminarplanung

Buchen Sie diesem Modul direkt unter der Rubrik Master Level mit dem Vermerk "Upgrade Familientrainer/in" unter der Rubrik Bemerkungen.

Reservieren Sie sich Ihre Teilnahme frühzeitig, da nur wenige Plätze zur Verfügung gestellt werden können. Die Buchung ist nur möglich, wenn Sie bereits in Ihrem Hauptlehrgang zum Dipl. psychosomatischen Gesundheitscoach angemeldet sind.



Kursdaten
  • Dipl. psych. Gesundheitscoach CIS (Start Nov Tag Sa/So) (dpsychg0217) in Zürich und Zürich -
    1. 25.11.2017 von 09:15 bis 16:30
    2. 25.11.2017 von 09:15 bis 16:30
    3. 26.11.2017 von 09:15 bis 16:30
    4. 16.12.2017 von 09:15 bis 16:30
    5. 17.12.2017 von 09:15 bis 16:30
    6. 20.01.2018 von 09:15 bis 16:30
    7. 21.01.2018 von 09:15 bis 16:30
    8. 03.02.2018 von 09:15 bis 16:30
    9. 04.02.2018 von 09:15 bis 16:30
    10. 17.03.2018 von 09:15 bis 16:30
    11. 18.03.2018 von 09:15 bis 16:30
    12. 14.04.2018 von 09:15 bis 16:30
    13. 15.04.2018 von 09:15 bis 16:30
    14. 28.04.2018 von 09:15 bis 16:30
    15. 29.04.2018 von 09:15 bis 16:30
  • Dipl. psych. Gesundheitscoach CIS (Start Feb / Sa/So) (dpsychg0318) in Zürich und Zürich -
    1. 03.02.2018 von 09:15 bis 16:30
    2. 03.02.2018 von 09:15 bis 16:30
    3. 04.02.2018 von 09:15 bis 16:30
    4. 17.03.2018 von 09:15 bis 16:30
    5. 18.03.2018 von 09:15 bis 16:30
    6. 14.04.2018 von 09:15 bis 16:30
    7. 15.04.2018 von 09:15 bis 16:30
    8. 28.04.2018 von 09:15 bis 16:30
    9. 29.04.2018 von 09:15 bis 16:30
    10. 19.05.2018 von 09:15 bis 16:30
    11. 20.05.2018 von 09:15 bis 16:30
    12. 16.06.2018 von 09:15 bis 16:30
    13. 17.06.2018 von 09:15 bis 16:30
    14. 25.08.2018 von 09:15 bis 16:30
    15. 26.08.2018 von 09:15 bis 16:30
  • Dipl. psych. Gesundheitscoach CIS (Start März / Tag Mo) (dpsychg0218) in Zürich
    1. 19.03.2018 von 09:15 bis 16:30
    2. 09.04.2018 von 09:15 bis 16:30
    3. 23.04.2018 von 09:15 bis 16:30
    4. 07.05.2018 von 09:15 bis 16:30
    5. 28.05.2018 von 09:15 bis 16:30
    6. 11.06.2018 von 09:15 bis 16:30
    7. 02.07.2018 von 09:15 bis 16:30
    8. 09.07.2018 von 09:15 bis 16:30
    9. 13.08.2018 von 09:15 bis 16:30
    10. 27.08.2018 von 09:15 bis 16:30
    11. 10.09.2018 von 09:15 bis 16:30
    12. 24.09.2018 von 09:15 bis 16:30
    13. 08.10.2018 von 09:15 bis 16:30
    14. 29.10.2018 von 09:15 bis 16:30
  • Dipl. psych. Gesundheitscoach CIS (Start Mai / Abend Do) (dpsychg0317) in Bürglen TG
    1. 17.05.2018 von 17:00 bis 21:00
    2. 24.05.2018 von 09:15 bis 16:30
    3. 07.06.2018 von 17:00 bis 21:00
    4. 14.06.2018 von 17:00 bis 21:00
    5. 21.06.2018 von 17:00 bis 21:00
    6. 28.06.2018 von 17:00 bis 21:00
    7. 23.08.2018 von 17:00 bis 21:00
    8. 13.09.2018 von 17:00 bis 21:00
    9. 27.09.2018 von 17:00 bis 21:00
    10. 11.10.2018 von 17:00 bis 21:00
    11. 08.11.2018 von 17:00 bis 21:00
    12. 15.11.2018 von 17:00 bis 21:00
    13. 22.11.2018 von 17:00 bis 21:00
    14. 06.12.2018 von 17:00 bis 21:00
    15. 13.12.2018 von 17:00 bis 21:00
    16. 20.12.2018 von 17:00 bis 21:00
  • Dipl. psych. Gesundheitscoach CIS (Start Aug / Fr/Sa) (dpsychg0518) in Bern
    1. 31.08.2018 von 09:15 bis 16:30
    2. 01.09.2018 von 09:15 bis 16:30
    3. 14.09.2018 von 09:15 bis 16:30
    4. 22.09.2018 von 09:15 bis 16:30
    5. 12.10.2018 von 09:15 bis 16:30
    6. 13.10.2018 von 09:15 bis 16:30
    7. 09.11.2018 von 09:15 bis 16:30
    8. 10.11.2018 von 09:15 bis 16:30
    9. 07.12.2018 von 09:15 bis 16:30
    10. 08.12.2018 von 09:15 bis 16:30
    11. 25.01.2019 von 09:15 bis 16:30
    12. 26.01.2019 von 09:15 bis 16:30
    13. 08.02.2019 von 09:15 bis 16:30
    14. 16.02.2019 von 09:15 bis 16:30
  • Dipl. psych. Gesundheitscoach CIS (Start Sept. Sa/So) (dpsychg0418) in Zürich
    1. 08.09.2018 von 09:15 bis 16:30
    2. 09.09.2018 von 09:15 bis 16:30
    3. 06.10.2018 von 09:15 bis 16:30
    4. 07.10.2018 von 09:15 bis 16:30
    5. 17.11.2018 von 09:15 bis 16:30
    6. 24.11.2018 von 09:15 bis 16:30
    7. 15.12.2018 von 09:15 bis 16:30
    8. 16.12.2018 von 09:15 bis 16:30
    9. 26.01.2019 von 09:15 bis 16:30
    10. 27.01.2019 von 09:15 bis 16:30
    11. 16.02.2019 von 09:15 bis 16:30
    12. 17.02.2019 von 09:15 bis 16:30
    13. 16.03.2019 von 09:15 bis 16:30
    14. 17.03.2019 von 09:15 bis 16:30
  • Dipl. psych. Gesundheitscoach CIS (Start Okt. Abend Do) (dpsychg0417) in Zürich
    1. 18.10.2018 von 17:00 bis 21:00
    2. 25.10.2018 von 17:00 bis 21:00
    3. 01.11.2018 von 17:00 bis 21:00
    4. 08.11.2018 von 17:00 bis 21:00
    5. 06.12.2018 von 17:00 bis 21:00
    6. 20.12.2018 von 17:00 bis 21:00
    7. 10.01.2019 von 17:00 bis 21:00
    8. 24.01.2019 von 17:00 bis 21:00
    9. 07.02.2019 von 17:00 bis 21:00
    10. 21.02.2019 von 17:00 bis 21:00
    11. 07.03.2019 von 17:00 bis 21:00
    12. 14.03.2019 von 09:15 bis 16:30
    13. 28.03.2019 von 09:15 bis 16:30
    14. 18.04.2019 von 09:15 bis 16:30
    15. 16.05.2019 von 09:15 bis 16:30
    16. 20.06.2019 von 17:00 bis 21:00
    17. 04.07.2019 von 17:00 bis 21:00
Kosten
CHF 4,980.00 (Kursgebühren)
CHF 550.00 (Kompetenznachweis)
CHF 845.00 (6 Raten à)
CHF 280.00 (2 Lerncoachings)
Teilnehmer
mind. 4 / max. 16
Voraussetzungen
  • Cert. Integral Coach oder gleichwertige Ausbildung
  • Absolvierte oder geplante Persönlichkeitsprozesswoche
  • Wertschätzende, ressourcenorientierte Grundhaltung
Selbststudium 150.00 Stunde/n
ECTS Punkte

13.5 ECTS Punkte

Kursleitung
  • Julia Andora Cattai
Dozenten
  • Barbara Valeh
  • Coaching Experte
  • Jean Marc Balcon
  • Lara Mandioni
  • Manuela Fahrni-Reber
  • Maria Cuérel
  • Monika Huber
  • Nicolaj Kümin
  • Patricia Walker
  • Petra Dobrautz
Kursabschluss
  • Dipl. psychosomatischer Gesundheitscoach CIS/AIM
  • Geprüft und anerkannt nach internationalen Richtlinien (ICI)
  • Bildungsbestätigung über 306 Lerneinheiten inkl. Persönlichkeitsretreat
  • Für geforderte Weiterbildungsstunden EMR/ASCA stellen wir Ihnen gerne die entsprechenden Bestätigungen aus
Zusätzlich profitieren In Ihrer Kursinvestition sind sämtliche Lehrmittel und Unterrichtseinheiten inkludiert.

Bei gleichzeitiger Buchung und Zahlung einer Masterstufe gewähren wir Ihnen einen Rabatt von CHF 250.-- (Die Wahl der Expertenrichtung und die zeitliche Absolvierung bleibt für Sie frei wählbar!) Wählen Sie dazu bei Ihrer Buchung die Konditionen: Einmalzahlung inkl. Diplomstufe.

Bei Ihrer Anmeldung schenken wir Ihnen den Zugang zum exklusiven Seminar "Erfolgsschmiede" im Wert von CHF 490.--! In diesem Powerseminar entwickeln wir mit Ihnen Ihr Erfolgskonzept um sich als Coach auf dem Markt zu positionieren.

Während Ihres Studiums können Sie die Räumlichkeiten des Bildungszentrums HLS kostenfrei für Ihre Trainingscoachings und Intervisionssitzungen nutzen!

Falls Sie den Studiengang aus gesundheitlichen oder persönlichen Gründen unterbrechen müssen, können Sie jederzeit zu einem späteren Zeitpunkt wieder in eine neue Klasse einsteigen.

Alle Kurstage können Sie in anderen Klassen jederzeit vor- oder nachholen, wenn dies besser in Ihre Zeitplanung passt.

Sie wollen einen Kurstag wiederholen um zu trainieren oder sich in ein Thema noch mehr zu vertiefen? Sie wollen von unserer laufenden Weiterentwicklung der Kursinhalte profitieren? Sie erhalten bei uns über zwei Jahre kostenfreien Zugang in bereits einmal besuchte Kurstage!

Kurs auswählen
 
Anrede
Nachname
Vorname
Adresse
PLZ / Ort
Telefon
Mobiltelefon
Telefon G
E-Mail
Geburtstag
 
Empfohlen von
Zahlungskonditionen
Bemerkungen

Datenschutz:

Ihre Angaben werden nur für interne Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Persönliche Daten

Mit * markierte Felder sind erforderlich
Anrede: *
Nachname: *
Vorname: *
Firma/Organisation:
Adresse: *
PLZ / Ort: *
Telefon: *
Mobiltelefon:  
E-Mail: *

Allgemein

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?:  
Mögliche Standorte:  


Möglicher Ausbildungsbeginn: