Master Modul Moderation

Moderation im Business

Sowohl als interne als auch als externe Business Coaches erhalten wir immer häufiger Anfragen zur Moderation von Besprechungen, Sitzungen, Klausurtagungen, Strategieworkshops oder anderen Workshop-Formaten. Aufgabe ist es hier als neutraler Moderator die Kompetenz aller Teilnehmer zu nutzen und ein produktives Arbeiten zu ermöglichen. Vor in agilen Projektgruppen spielt Moderation eine wichtige Rolle. Professionell moderierte und strukturierte Meetings sind effizient führen zu verbindlichen Ergebnissen. Erlernen Sie die hierfür wichtigen Methoden und Arbeitstechniken. So unterstützen Sie Ihre Auftraggeber mit systematischer Vorbereitung und kontinuierlicher Visualisierung bei der Erreichung ihrer Ergebnisse.

 

Inhalte

 

Dramaturgie von moderierten Sitzungen und Workshops

Passende Konzeption für unterschiedliche Gruppen und Themen.

Moderation heterogener Gruppen mit konträren Sichtweisen.

Struktur und Zielorientierung in der Konzeption.

 

Persönliche Kompetenz als Moderator

Reflexion der eigenen Rolle als Moderator.

Sicherheit und Souveränität in der Ansprache von Gruppen.

Umgang mit Sprache, Sprechen und Körpersprache.

Authentizität und Glaubwürdigkeit – den eigenen Stil entwickeln.

 

Methodenkompetenz

Reflexion der eigenen methodischen Praxis.

Gezielter Einsatz unterschiedlicher Moderationsmethoden.

Moderation von Konflikten.

Klare und verbindliche Interventionstechnik.

Visualisierungs- und Fragetechnik einsetzen.

Förderung von Kreativität, Kooperation und Kompromissfähigkeit.

Flexibilität in spontanen und dynamischen Prozessen.

Entwicklung einer offenen, wertschätzenden Diskussionskultur.

 

Souveräner Umgang mit Störungen

Störfelder frühzeitig erkennen und auflösen.

Schwierigen Teilnehmern angemessen begegnen (Vielredner, Nörgler, Aggressive etc.).

Umgang mit Passivität und Widerstand.

Deeskalation in angespannten Situationen.

Selbstmanagement in stressigen Situationen.

 

Moderation in der Praxis

Gezielte Praxisübungen zur Moderationspraxis.

Feedback zur eigenen Wirkung in der Moderatorenrolle.

Gezielte Hinweise zur Verbesserung der eigenen Moderation.


Master Modul Moderation (mmm0119)

Kursort: Zürich
Tag: Montag
Kursbeginn: September 2019
Tageszeit: Morgens
Kurstage:
Mo 30.09.2019 von 09:15 bis 16:30
Di 01.10.2019 von 09:15 bis 16:30
Mo 07.10.2019 von 09:15 bis 16:30
Di 08.10.2019 von 09:15 bis 16:30

Master Modul Moderation (mmm0120)

Kursort: Zürich
Tag: Dienstag
Kursbeginn: Februar 2020
Tageszeit: Morgens
Kurstage:
Di 04.02.2020 von 09:15 bis 16:30
Mi 05.02.2020 von 09:15 bis 16:30
Di 18.02.2020 von 09:15 bis 16:30
Mi 19.02.2020 von 09:15 bis 16:30
Kursgebühren CHF 1'800.–
Kompetenznachweis CHF 0.–
Einschreibegebühr CHF 0.–
4 Raten à CHF 455.–
Unsere deutschen Kunden können gerne auf das Deutschland Konto in Euro einbezahlen.
  • Natascha Melcher
  • Master Modul Moderation

Anmelden

Und plötzlich weisst du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.
Meister Eckhart

Jetzt anmelden Kursunterlagen bestellen Bildungsberatung

Anerkennung

Ihr Abschluss ist national und international anerkannt. Profitieren Sie von diesem Wettbewerbsvorteil.

Erlangen Sie den eidg. Fachausweis betrieb. Mentor/in in Kombination mit den international anerkannten Abschlüssen Cert. Integral Coach & der Diplomausbildung für  Coaches auf Experten-Niveau !

Subjektfinanziert! Der Bund erstattet Ihnen 50% der Ausbildungskosten zurück. Erfahren Sie hier mehr!