Master Modul Gruppensupervision

Die Gruppensupervision hat zum Ziel, Sie in Ihrer professionellen Tätigkeit als Coach zu stärken. Ihr Nutzen liegt sowohl im Hygienefaktor für die eigene Psyche in einem geschützten Rahmen, wie auch in der Erweiterung Ihrer Coach-Kompetenzen.

An diesen Tagen haben Sie die Möglichkeit, Ihre praktische Tätigkeit unter Anleitung zu reflektieren. Wir besprechen im professionellen Rahmen (anonymisiert) Klienten Fälle, Konflikte, Businessstrategien oder Haltungsfragen.

Auch Sonderfälle, methodische Fragen und persönliche Themenfelder haben Raum während diesen Tagen. Wir nehmen uns auch Tabuthemen im Coaching an und thematisieren Beziehungsebenen und Fragen von Nähe und Distanz mit Klienten.

Sie bestimmen die Schwerpunkte und lassen sich durch Kollegen und die Kursleitung in Ihren Themen beraten. Sie bekommen die Möglichkeit, verschiedene Perspektiven einzunehmen und erweitern Ihr Handlungsspektrum im Coaching und in der Führung.

Zur Vorbereitung auf diese Kurstage beschäftigen Sie sich mit aktuellen Fragen, welche ihnen in Ihrer praktischen Coach Tätigkeit begegnen oder bereiten hypothetische Fallstudien vor um sich für Eventualitäten die nötige Handlungskompetenz anzueignen.

Professionell praktizierenden Coaches empfehlen wir eine regelmässige Teilnahme, mind. alle drei Jahre einmal.


 

Kursgebühren CHF 1'600.–
Kompetenznachweis CHF 0.–
Einschreibegebühr CHF 0.–
Unsere deutschen Kunden können gerne auf das Deutschland Konto in Euro einbezahlen.
  •  Praktische Tätigkeit als Coach
  • Julia Andora Cattai
  • Master Modul Gruppensupervision

Anmelden

Und plötzlich weisst du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.
Meister Eckhart

Für diesen Kurs sind momentan keine Durchführungen geplant.
Kursunterlagen bestellen Bildungsberatung

Anerkennung

Ihr Abschluss ist national und international anerkannt. Profitieren Sie von diesem Wettbewerbsvorteil.