Stress-Coaching

Kommt das Gehirn unter Rückgriff auf gespeicherte Erfahrungen zu der Einschätzung, dass eine bedrohliche Situation vorliegt, dann ruft es gewissermassen Alarmzustand aus. Unser Jahrmillionen alt geprägtes Verhalten kennt drei mögliche Reaktionen: Flucht – Abwehr - Verteidigung.

In unserer heutigen modernen und globalisierten Welt müssen wir uns zwar nicht mehr gegen einen Säbelzahntiger verteidigen, es gibt allerdings ausreichend andere Stressoren, welche die meisten von uns praktisch permanent in einen Zustand der Anspannung versetzen.

Dies geschieht insbesondere in Situationen, in welchen wir unsicher sind, ob uns die Bewältigung der Anforderungen gelingen kann. Der innere Selbstzweifler spielt dabei eine entscheidende Rolle.
Stress und seine destruktiven Folgen werden so zu einem zentralen und wichtigen Thema im Coaching. Entscheidend für das richtige Verständnis des Stressempfindens eines Klienten ist es, sich seinem subjektiven und individuellen Empfinden der Anforderungen, der verfügbaren Ressourcen und den möglichen Handlungsspielräumen bewusst zu sein. Um Wege aus der Stressfalle zu finden, begleiten wir den Klienten ganzheitlich im Erkunden seiner Stressoren, im Erlösen seiner Stressfaktoren und im Stärken seiner Resilienz.

Umso wertvoller ist es, dies als Coach im integralen Ansatz zu betrachten. Gelingt es uns alle vier Ebenen, Körper, Geist und Gefühl mit dem Klienten in die Balance zu bringen, wird er mit den Anforderungen des Lebens besser umgehen können und sein Leben in einen natürlichen Flow bringen.

In dieser spezifischen Weiterbildung für professionelle Coaches vermitteln wir Ihnen verschiedene Methoden des Stress-Coachings. Wir basieren dabei auf dem integralen Coaching nach living sense, auf Ansätzen aus dem NLP (Meine Kraftquelle, Spirale), der prozessorientierten Psychologie nach Arnold Mindell (Selbstreflektion, Innere Stimmen moderieren, Shapeshifting, Arbeit mit dem Elder) und der Psychologie of Visions nach Chuck Spezzano.
 


Stress-Coaching (stress0518)

Kursort: Bern
Tag: Freitag
Kursbeginn: November 2018
Tageszeit: Morgens
Kurstage:
Fr 09.11.2018 von 09:15 bis 16:30
Sa 10.11.2018 von 09:15 bis 16:30

Stress-Coaching (stress0318)

Kursort: Bürglen TG
Tag: Donnerstag
Kursbeginn: November 2018
Tageszeit: Abends
Kurstage:
Do 15.11.2018 von 17:00 bis 21:00
Do 13.12.2018 von 17:00 bis 21:00
Do 20.12.2018 von 17:00 bis 21:00

Stress-Coaching (stress0219)

Kursort: Zürich
Tag: Montag
Kursbeginn: Dezember 2018
Tageszeit: Morgens
Kurstage:
Mo 17.12.2018 von 09:15 bis 16:30
Mo 07.01.2019 von 09:15 bis 16:30

Stress-Coaching (stress0119)

Kursort: Zürich
Tag: Samstag
Kursbeginn: Februar 2019
Tageszeit: Morgens
Kurstage:
Sa 16.02.2019 von 09:15 bis 16:30
So 17.02.2019 von 09:15 bis 16:30

Stress-Coaching (stress0918)

Kursort: Zürich
Tag: Donnerstag
Kursbeginn: August 2019
Tageszeit: Abends
Kurstage:
Do 15.08.2019 von 17:00 bis 21:00
Do 22.08.2019 von 17:00 bis 21:00
Do 29.08.2019 von 17:00 bis 21:00
Kursgebühren CHF 750.–
Kompetenznachweis CHF 0.–
Einschreibegebühr CHF 0.–
Unsere deutschen Kunden können gerne auf das Deutschland Konto in Euro einbezahlen.
  • Patricia Walker
  • Bildungsbestätigung Stresscoaching

Anmelden

Und plötzlich weisst du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.
Meister Eckhart

Jetzt anmelden Kursunterlagen bestellen Bildungsberatung

Anerkennung

Ihr Abschluss ist national und international anerkannt. Profitieren Sie von diesem Wettbewerbsvorteil.

Erlangen Sie den eidg. Fachausweis betrieb. Mentor/in in Kombination mit den international anerkannten Abschlüssen Cert. Integral Coach & der Diplomausbildung für  Coaches auf Experten-Niveau !

Subjektfinanziert! Der Bund erstattet Ihnen 50% der Ausbildungskosten zurück. Erfahren Sie hier mehr!