Dipl. Familien & Kinder Coach CIS

Als Dipl. Familien & Kinder Coach CIS sind Sie Wegbegleiter für junge Menschen und deren Familien. Sie lernen die klassischen Themenbereiche im Familiencoaching kennen, dabei haben der Wandel vom Paar zum Elternsein, Kindheit, Jugend, Pubertät, Ablösung und die Aspekte der Paar- und Familiendynamik sowie die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit jeweils einen prominenten Platz in der Ausbildung. Im Fokus stehen sowohl das integrale Familiencoaching, die Persönlichkeitsentwicklung im Familienzyklus und die ressourcenorientierte Pädagogik sowie die möglichen Krisen im Familienleben.

Sie wissen um die Bedeutsamkeit, Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung und ihrem Potenzial zu stärken und zu beflügeln. Sie können ihnen als aktive/r Zuhörer/in und achtsamer Coach in schwierigen Situationen Stabilität und Halt geben. In dieser Diplomausbildung werden Sie auf Ihre verantwortungsvolle Tätigkeit mit psychologischem Wissen und praxisorientierten Interventionsmöglichkeiten umfassend vorbereitet.

Ihre Diplomausbildung ist international anerkannt und qualitätsgeprüft!

Kinder und Jugendliche sind meist natürlich motiviert, jeden Tag Neues zu lernen und Neues zu entdecken. Als Coach können Sie diese Ressourcen und die Talente zielfördernd einsetzen. Die vielen Einflüsse aus Schule, Medien, Sport, familiären Veränderungen und Freunden denen Kinder und Jugendliche ausgesetzt sind, können auch zu Überforderung, Verwirrung und Orientierungslosigkeit führen. Hier unterstützen Sie Verarbeitungs-, Priorisierungs- und Abgrenzungswege.

Was Sie von dieser Ausbildung erwarten dürfen:

Die Entwicklung in der professionellen Kinder- und Jugendhilfe zeigt, dass Kinder oder Jugendliche mit Lern- und Leistungsproblemen oder mit problematischem Verhalten kaum noch als „Alleinverursacher“ gesehen werden. Vielmehr wird heute darauf geschaut welchen Einfluss das ganze Familiensystem auf das Kind oder den Jugendlichen hat. Diese Sichtweise führt dazu, dass viel mehr Wissen und Erkenntnis über die Dynamik von Familiensystemen sowie die Kommunikation in der Familie nötig wird, wenn man professionelle Unterstützungsarbeit leisten möchte.

Bestätigt wird dieser Trend auch durch den Umstand, dass heute viel länger versucht wird Familien in Problemsituationen ambulant zu begleiten bevor eine stationäre Lösung (z.B. Kinder – und Jugendheim) in Betracht gezogen wird. Dies wiederum hat zur Folge, dass der Bedarf nach professionell ausgebildeten Familienbegleitern stark zugenommen hat.

Teil dieser Ausbildung ist auch das Eltern & und Erziehungscoaching. Sie machen sich vertraut mit einer ressourcenorientierten Pädagogik und lernen in Familiensystemen in Erziehungsfragen zu coachen. Dabei haben Förderungscoachings ebenso ihren Platz, wie der Umgang mit Grenzen und Konflikten. 

Die Gründung einer Familie ist etwas Einmaliges, Wunderschönes. Wenn der Kinderwunsch nicht wie gewünscht erfüllt wird, gerät das Paar in einen Studel – sowohl bei der Familien-Gründung als auch wenn sich die Familie um ein weiteres Mitglied vergrössern möchte. Druck, die Beschränkung des Lebensplans auf den Kinderwunsch und mangelndes Vertrauen in den eigenen Körper wirken sich auf die Fruchtbarkeit aus und drängen das Paar in das Hamsterrad. Als ausgebildeter Coach ist es ihnen möglich, Paare auf diesem Weg zu begleiten und ihnen den Ausstieg aus dem Hamsterrad zu ermöglichen.

Kaum etwas verändert eine Paarbeziehung so nachhaltig wie Kinder. Der Nachwuchs verändert den Alltag, neue Wertvorstellungen und Pflichten treten hinzu. Es gilt sich in dieser neuen Situation als Individuum, Paar und Eltern frisch zu positionieren und dabei allen Bedürfnissen gerecht zu werden. Dies ist ein hoher Anspruch und deshalb kann dieses Glück manchmal von einer schmerzhaften Ernüchterung getrübt werden, weil unterschiedliche Bedürfnisse und Erwartungen, oder unerfüllte Wünsche nicht geklärt sind. 

Mit lösungsorientierten, praxisnahen Übungen werden Sie befähigt, Eltern in ihren Rollen zu unterstützen, damit diese gemeinsam ihre individuelle Familienlösung erarbeiten, umsetzen und lebbar machen können.

Sie erlernen, verstehen und erarbeiten…

  • dass das Fundament einer Familie die Grundwerte der Eltern und die Mommunikation untereinander sind.
  • dass die Vielfalt an Rollen in einer Familie verstanden und akzeptiert sein muss.
  • dass Erziehung individuell ist und gemeinsam als Eltern erarbeitet werden muss.
  • dass die verschiedenen Ansprüche von allen Familienmitgliedern erkannt und einbezogen sein müssen.
  • dass es verschiedene gelebte Ziele in der Partnerschaft und Familie geben muss.
  • dass Paar-Inseln gesucht, gefunden und geplant sein müssen.
  • dass Elternsein wunderbar aber nicht einfach ist - Umgang mit konkreten Entlastungsmöglichkeiten.

Uns ist wichtig, dass wir nicht nur Wissen zu vermitteln, sondern auch Können fördern. Dies bedeutet für Sie, dass Sie Ihr Wissen im Rahmen der Ausbildung praktisch umsetzten und Gelegenheit bekommen systemische Coachings unter professioneller Supervision anzuwenden.

Mit der Kommunikation in der Familie arbeiten Sie auf der emotionalen Ebene von Beziehungen. Sie erlernen für sich und Ihre Klienten, die persönliche mit Gefühle und Bedürfnisse zu erkennen und in die alltägliche Kommunikation zu integrieren.

Bedeutsam im Familien und Kinder Coaching ist die Kompetenz, Familien in Krisen & Konfliktsituationen begleiten zu können. Hier erwartet Sie ein reichhaltiges Modul «Wenn Kinder Sorgen haben». Dank den Tools Meditation mit Kindern/Jugendlichen, Märchen, Figuren stellen, Malcoaching sowie dem Modul «Psychosomatik und SOS beim Kind» gelingt es Ihnen die geeigneten Werkzeuge in jeder Sitzuation einsetzen zu können.

Lernen und die Berufswahl sind Themen in einer Familie, die oft zu Orientierungslosigkeit und Druck führen können. Wenn Kinder die Freude am Lernen wiederentdecken, entfalten Sie auch ihre Talente. Mit der Ausbildung verfügen Sie über die notwendigen Kenntnisse und Methoden um die Familie in dieser Situation optimal zu begleiten. 
Gerade als Teenager sehen sich Jugendliche grossen Herausforderungen gestellt, die auch in die Familie getragen werden. Als Coach begleiten Sie die Teenager und die Familie in Bezug auf Körper, Sexualität, Identitätsfindung und psychische Störungen durch alle Entwicklungs-Phasen um das Familiensystem zu stärken.
Den Lehrgang schliessen Sie mit dem aktuellen und weit verbreiteten Thema Digitale Medien ab. Medienpädagogik aber auch der Umgang mit Medien in der Familie können Sie danach einfühlsam begleiten und Sie verfügen über das notwendige Hintergrundwissen dazu.

Mit dem Verfassen einer Diplomarbeit beweisen Sie, dass Sie in der Lage sind praktisches Arbeiten in Familiensystemen theoriegeleitet vorzubereiten und erfolgreich anzuwenden
Themenschwerpunkte die Sie von dieser Ausbildung erwarten dürfen sind:

  • Kommunikation in der Familie
  • Emotionale und kognitive Entwicklung
  • Achtsamkeit und Rituale in der Familie
  • Begleitung bei unerfülltem Kinderwunsch
  • Rollenfindung beim Eltern werden, Familienplanung
  • Schwangerschaft Geburt und Wochenbett
  • Entwicklungen Krisencoaching – Wenn Kinder Sorgen haben
  • Elterncoaching, Kindersorgen und Krisen der Eltern
  • Erziehungscoaching
  • Lerncoaching, mir Freude lernen
  • Talentcoaching / Berufswahl
  • Teen-Coaching – Pubertät, Identität, Sexualität
  • Digitale Medien in der Familie – wie gehen wir damit um
  • Tools: SOS beim Kind, Märchen, Figuren stellen, Malcoaching

 

Möchten Sie Ihre Kompetenz durch ein Upgrade spezifisch erweitern? Wir bieten Ihnen als Auswahl zwei Upgrade-Varianten zum Spezialpreis von je CHF 2400.-- an:

Upgrade Dipl. Familiencoach

  • Kommunikation in der Familie
  • Kinderwunsch – nicht erfüllt
  • Eltern werden – Eltern sein – Rollen
  • Schwangerschaft – Geburt – Wochenbett
  • Erziehungscoaching
  • Elterncoaching
  • Digitale Medien in der Familie

 

Upgrade Kinder & Jugend Coach

  • Lerncoaching
  • Meditation mit Kindern / Jugendlichen
  • Wenn Kinder Sorgen haben
  • Psychosomatik beim Kind / SOS Kindercoaching
  • Talentcoaching / Berufswahlcoaching
  • Teen-Coaching
  • Tools: Märchen, Figuren stellen, Malcoaching

 

Upgrade zum Dipl. Familientrainer/in
Dieses Upgrade erwerben Sie als Zusatz zu Ihrem Studiengang durch den Besuch des Master Moduls "Seminare leiten".

Sie erweitern Ihre Kompetenz durch folgende Themenfelder:

  • Entwicklung des eigenen Seminars
  • Professionelle Vorbereitung, Durchführung und Evaluation von Seminaren
  • Methodenmix
  • Professionelles Auftreten in der Rolle als Seminarleiter/in
  • Medien gekonnt einsetzen
  • Gruppendynamik
  • Lerntypen, Lernpsychologie
  • Methodik und Didaktik
  • Kurs- und Seminarplanung

Buchen Sie diesem Modul direkt unter der Rubrik Master Level mit dem Vermerk "Upgrade Familientrainer/in" unter der Rubrik Bemerkungen.

Reservieren Sie sich Ihre Teilnahme frühzeitig, da nur wenige Plätze zur Verfügung gestellt werden können. Die Buchung ist nur möglich, wenn Sie bereits in Ihrem Hauptlehrgang zum Dipl. Familien & Kinder Coach angemeldet sind.
 


Dipl. Familien & Kinder Coach CIS (KJC0619)

Kursort: Bern-Oberburg
Tag: Samstag
Kursbeginn: Januar 2020
Tageszeit: Morgens
Kurstage:
Sa 04.01.2020 von 09:15 bis 16:30
Sa 18.01.2020 von 09:15 bis 16:30
Sa 01.02.2020 von 09:15 bis 16:30
Sa 15.02.2020 von 09:15 bis 16:30
Sa 29.02.2020 von 09:15 bis 16:30
Sa 07.03.2020 von 09:15 bis 16:30
Sa 14.03.2020 von 09:15 bis 16:30
Sa 28.03.2020 von 09:15 bis 16:30
Sa 04.04.2020 von 09:15 bis 16:30
Sa 18.04.2020 von 09:15 bis 16:30
Sa 25.04.2020 von 09:15 bis 16:30
Sa 09.05.2020 von 09:15 bis 16:30
Sa 23.05.2020 von 09:15 bis 16:30
Sa 06.06.2020 von 09:15 bis 16:30

Dipl. Familien & Kinder Coach CIS (KJC0320)

Kursort: Zürich
Tag: Samstag
Kursbeginn: Januar 2020
Tageszeit: Morgens
Kurstage:
Sa 18.01.2020 von 09:15 bis 16:30
So 19.01.2020 von 09:15 bis 16:30
Sa 22.02.2020 von 09:15 bis 16:30
So 23.02.2020 von 09:15 bis 16:30
Sa 25.04.2020 von 09:15 bis 16:30
So 26.04.2020 von 09:15 bis 16:30
Sa 16.05.2020 von 09:15 bis 16:30
So 17.05.2020 von 09:15 bis 16:30
Sa 20.06.2020 von 09:15 bis 16:30
So 21.06.2020 von 09:15 bis 16:30
Sa 08.08.2020 von 09:15 bis 16:30
So 09.08.2020 von 09:15 bis 16:30
Sa 12.09.2020 von 09:15 bis 16:30
So 13.09.2020 von 09:15 bis 16:30
Kursgebühren CHF 4'980.–
Kompetenznachweis CHF 670.–
Einschreibegebühr CHF 0.–
Lerncachings / Supervision CHF 450.–
7 Raten all inklusive à CHF 885.–
Unsere deutschen Kunden können gerne auf das Deutschland Konto in Euro einbezahlen.
  • Absolvierte Ausbildungsstufe als Cert. Integral Coach oder gleichwertige Ausbildung
  • Absolvierte oder geplante Persönlichkeitsprozesswoche
  • Wertschätzende, ressourcenorientierte Grundhaltung

 

  • Anina Capraro
  • Annalisa Kümin
  • Elisa Huser-Calo
  • Jacqueline Inauen
  • Karin Meulman
  • Nina Alber
  • Pegah Saadatrad
  • Roger Jud Eggenberger
  • Rosita de Ciutiis
  • Dipl. Familien & Kindercoach CIS (Diplom)
  • Bildungsbestätigung über 420 Lerneinheiten inkl. Persönlichkeitsretreat (80)
  • Geprüft und anerkannt nach internationalen Richtlinien (ICI)
  • In Kombination mit Zertifizierungsstufe und Masterstufe Vorbereitung zur eidg. Prüfung psychosoziale/r Berater/in
  • Qualitätsgarantie living sense / EduQua
  • Lernleistung im Rahmen von 17.5 ECTS Punkten

In Ihrer Kursinvestition sind sämtliche Lehrmittel und Unterrichtseinheiten inkludiert.

Bei gleichzeitiger Buchung und Zahlung einer Masterstufe gewähren wir Ihnen einen Rabatt von CHF 250.-- (Die Wahl der Expertenrichtung und die zeitliche Absolvierung bleibt für Sie frei wählbar!) Wählen Sie dazu bei Ihrer Buchung die Konditionen: Einmalzahlung inkl. Diplomstufe.

Bei Ihrer Anmeldung schenken wir Ihnen den Zugang zum exklusiven Seminar "Erfolgsschmiede" im Wert von CHF 490.--! In diesem Powerseminar entwickeln wir mit Ihnen Ihr Erfolgskonzept um sich als Coach auf dem Markt zu positionieren.


Teile dieses Studiengangs können auch als Mastermodul einzeln besucht werden:

  • Master Modul Familien & Beziehungscoaching
  • Master Modul Förderungs- & Pädagogikcoaching


Falls Sie den Studiengang aus gesundheitlichen oder persönlichen Gründen unterbrechen müssen, können Sie jederzeit zu einem späteren Zeitpunkt wieder in eine neue Klasse einsteigen.

Alle Kurstage können Sie in anderen Klassen jederzeit vor- oder nachholen, wenn dies besser in Ihre Zeitplanung passt.

Sie wollen einen Kurstag wiederholen um zu trainieren oder sich in ein Thema noch mehr zu vertiefen? Sie wollen von unserer laufenden Weiterentwicklung der Kursinhalte profitieren? Sie erhalten bei uns über zwei Jahre kostenfreien Zugang in bereits einmal besuchte Kurstage! Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot ausschliesslich für Thementage gilt, welche bereits in Ihrem Studiengang enthalten waren. Neue Tage, welche ein bisheriges Studienprogramm erweitern, gehören nicht in dieses Angebot, können aber gerne als Weiterbildungsmodule gebucht werden.


Teile dieses Studiengangs können auch als Mastermodul einzeln besucht werden:

 

  • Master Modul Familien & Beziehungscoaching
  • Master Modul Pädagogik Coaching

 

Anmelden

Und plötzlich weisst du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.
Meister Eckhart

Jetzt anmelden Infoevent besuchen Kursunterlagen bestellen Bildungsberatung

Anerkennung

Ihr Abschluss ist national und international anerkannt. Profitieren Sie von diesem Wettbewerbsvorteil.

Erlangen Sie den eidg. Fachausweis betrieb. Mentor/in in Kombination mit den international anerkannten Abschlüssen Cert. Integral Coach & der Diplomausbildung für  Coaches auf Experten-Niveau !

Subjektfinanziert! Der Bund erstattet Ihnen 50% der Ausbildungskosten zurück. Erfahren Sie hier mehr!